Kompression bei Venen-

erkrankungen

Der Schweregrad der Venenerkrankung bestimmt den erforderlichen Druck. Der Patient bekommt medizinische  Kompressionsstrümpfe in vier verschiedenen Druckklassen (Kompressionsklassen) im medizinischen Fachhandel. Je nachdem, wo die Schädigung der Venen vorliegt und wie weit sie fortgeschritten ist, werden unterschiedlich lange Kompressionsstrümpfe eingesetzt.

Kompression bei Lymph- und Lipödemen

Die Basistherapie bei Lipödemen und Lymphödemen in den Beinen sind flachgestrickte, medizinische Kompressionsstrümpfe. Sie zielen darauf ab, dass sich beispielsweise nach erfolgter Lymphdrainage nicht wieder ein "Stau im Gewebe" bildet.

Beim Lipödem kommen Kompressionsstrümpfe zum Einsatz, um ein weiteres Fortschreiten des Ödems zu verlangsamen oder sogar zu verhindern.

Wie erhalte ich Kompressionsstrümpfe?

Reservieren Sie noch heute einen Termin zu einer kostenlosen Beratung. Nach einer Begutachtung beraten wir Sie über die möglichen Strumpfarten passend zu Ihren Beschwerden. Als Vertragspartner vieler Krankenkassen fertigen wir nach ärztlicher Verordnung.

Unser Service
Besuchen Sie uns:

Dietrich-Bonhoeffer-Str.21

17192 Waren (Müritz)

Tel. 03991-122595

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon

© 2020 Winzer Gesunde Schuhe